Donnerstag, 21. Juli 2016

Selfmade Armreif

Fluorit und Magnesit

Montag, 18. Juli 2016

Selfmade Ringe


Ich habe schon vor einiger Zeit ein ganzes Paket mit Ringrohlingen bei Perlenpaula gekauft, die es leider in Göttingen inzwischen schon garnicht mehr gibt. Das ist die absolut einfachste Variante sich seinen Ring selber zu machen. Ich habe mir ein paar Glasteine und einige Perlen aus Edelsteinen ausgesucht, die einfach nur mit Sekunden- oder Heißkleber auf die Rohlinge geklebt werden.
         Amethyst                              Rosenquarz                    Turmalinquarz         

Donnerstag, 14. Juli 2016

Splitterketten selbstgemacht

Amethyst
Fluorit und Amethyst
rote Koralle

Montag, 11. Juli 2016

Selfmade Schmuck

Letzte Woche war ich in unserem Kunst und Kreativ Markt und habe bei den Perlen zugeschlagen, was ich eigentlich garnicht vor hatte. Ursprünglich wollte ich nur ein paar goldfarbene Kettenverschlüsse für meine Mutter kaufen, aber dann kam sie auf die glorreiche Idee, dass sie ja auch noch Perlen bräuchte, wenn ich ihre zu langen Ketten neue auffädeln soll und ihr daraus ganze Sets basteln soll. Da passierte es dann, dass ich doch selber nach Perlen geschaut habe und BÄM war wieder Geld weg! Für die drei Schachteln mit Perlen und den beiden silbernen Verschlüssen habe ich knapp 10€ bezahlt.
Ein paar Tage später hatte ich dann tatsächlich Lust mal direkt anzufangen und habe schließlich auch noch passend zu meiner Kette dann auch noch ein Paar passende Ohrringe gebestelt. Bis auf drei von den durchsichtigen Spikeperlen habe ich auch tatsächlich alle dafür verbraucht!

Hämatit und Glas

Donnerstag, 7. Juli 2016

79. Warnemünder Woche

Am Wochenende geht es auch für mich endlich in den Urlaub!
Dieses Mal in die Ecke bei Rostock.
Gleich am Anreisetag haben wir uns vorgenommen nach Warnemünde zu fahren, denn dort findet von 2. bis zum 10. Juli die 79. Warnemünder Woche statt. Die Warnemünder Woche gibt es jedes Jahr im Juli, aber dennoch waren wir noch nie da.
In dieser einen Woche gibt es viele Regattern mit Seglern, aber auch Kitesurfern und Drachenbootrennen.
Es finden Tanzvorführungen und Open Air Konzerte statt und man kann verschiedene angesagte Wassersportarten ausprobieren.
Natürlich gibt es auch einige Stände und Fressbuden und abends findet dann die Sommerparty direkt am Strand statt.

Montag, 4. Juli 2016

Pellkartoffeln mit Hering

Gerade wenn es hier so warm ist, dann hat man gerade wenig Lust sich stundenlang in die Küche vor den heißen Herd oder Backofen zu stellen und zu kochen. In dem Fall ist dieses Rezept genau das Richtige.
Das wirklich Schöne daran ist, dass auch Leute wie ich, die nicht gerne Fisch essen dies hier mitessen können, da die Soße den Geschmack des Herings nicht groß annimmt. Man kann das Ganze aber natürlich auch ganz ohne Fisch machen, so hat man dann direkt eine vegetarische Variante, die nicht nur lecker ist, sondern auch wirklich satt macht.
Ich persönlich esse Pellkartoffeln mit Hering, so wie ihn meine Mutter macht wirklich gerne. Ich quetsche meine Kartoffeln dann immer und mische die Soße darunter. Super lecker!!!


Zutaten:
500g Joghurt 
200g Schmand
etwa 100g Gewürzgurken + etwas Gurkenwasser
1 Apfel
1 Glas Bismarkhering
500g Kartoffeln

Den Hering aus dem Glas nehmen und am besten etwas wässern, sprich einfach für etwa eine Stunde in eine Schale mit Wasser legen, so geht ihr sicher, dass er nicht zu sauer ist.
Als nächstes setzt ihr Wasser zum Kochen auf, dieses braucht ihr nicht salzen, gebt einfach die Kartoffeln hinein und lasst sie kochen bis sie gar sind.
Während die Kartoffeln kochen, könnt ihr schonmal einen Apfel schälen und den Apfel und die Gurken anschließend würfeln. In einer Schüssel mischt ihr den Joghurt mit dem Schmand und gebt etwas von dem Gurkenwasser mit hinein. Mischt die Apfel- und Gurkenwürfel hinein und legt den Hering in die Soße hinein zum Ziehen.
Sind die Kartoffeln fertig, könnt ihr auch schon essen.