Freitag, 31. Mai 2013

Hands

Ja und gleich noch ein Lückenbüßer. 
Das Bild habe ich ebenfalls für die Bewerbungsmappe 2009 gezeichnet.

Donnerstag, 30. Mai 2013

Rindfleischtopf mit Bandnudeln

Ich war faul ... deshalb war ich noch nicht einkaufen und hab mal wieder improvisieren müssen.
heraus gekommen ist ein Rindfleischtopf mit Bandnudeln.
dazu braucht ihr:
1 Dose Rindfleisch
1 Dose Pilze
200 g Bandnudeln
250 ml Milch
1 Pck Delikatesssoße zum Braten
5 EL Tomatenketchup
Tomatengewürzsalz, Kräuter der Provence, Oregano und Basilikum

Setzt als erstes die Nudeln auf, da die am längsten brauchen. Schneidet das Rindfleisch in keine Stücke, gebt es in eine Pfanne und stellt die Platte schonmal an. Die Pilze schneidet ihr am besten noch etwas klein und gebt sie dann einfach mit zum Rindfleisch und bratet sie einen Moment lang mit an. Die Soße macht ihr zunächst in einem seperaten Topf. Rührt das Soßenpulver in die Milch ein, gebt den Ketchup dazu und schmeckt das ganze mit etwas Tomatengewürzsalz, Kräuter der Provence, Oregano und Basilikum ab. Die Soße muss nicht ganz sämig werden, lasst sie nur kurz aufkochen und gebt sie dann mit zum Rindfleisch und den Pilzen. Lasst das ganze einen Moment einkochen und fertig ist das Ganze. Ich persönlich schmeiße die Nudeln immer gleich mit in die Soße, damit alle ordentlich etwas abbekommen, aber das ist jedem selbst überlassen.

Dienstag, 28. Mai 2013

Baby im Abflussrohr

was ich gerade gehört habe kann ich einfach nicht in Worte fassen ..
ich kanns nicht glauben, dass eine Mutter ihrem Baby so etwas antuen kann

Drama in China: Baby aus Abflussrohr befreit

In China wurden Feuerwehrleute zu einem dramatischen Einsatz gerufen. Ein zwei Tage altes Baby steckte in einem Abflussrohr fest. Die Einsatzkräfte hatten schnell einen schrecklichen Verdacht: Wollten die Eltern den Säugling umbringen? Mit allergrößter Vorsicht befreiten die Helfer das Baby aus dem Rohr mit einem Durchmesser von nur zehn Zentimetern.
Zwei Stunden zuvor hatte ein Anwohner Babyschreie gehört - aus der Kanalisation in einer öffentlichen Toilette. Sofort alarmierte er die Feuerwehr. Und tatsächlich entdeckten die Feuerwehrmänner einen Säugling, der kopfüber in dem Abwasserrohr eingeklemmt war - zu sehen war nur sein winziger Fuß. Die chinesischen Hilfskräfte konnten das Baby befreien.Und im Krankenhaus dann die unglaubliche Nachricht: Das Baby atmete aus eigener Kraft und war bis auf ein paar Schrammen unverletzt.
Nach Angaben der Polizei wurde die Mutter unterdessen gefunden: "Sie weint und bedauert es zutiefst." Ob der Junge in Folge der umstrittenen Ein-Kind-Politik in China von seinen Eltern ausgesetzt wurde, ist unklar. In China darf eine Familie maximal ein Kind aufziehen. Bei einem Verstoß drohen hohe Geldstrafen, die bis zum zehnfachen eines Monatsgehalts betragen können.

Quelle: rlt.de

Donnerstag, 23. Mai 2013

Garrett Hedlund Portrait

Mir ist aufgefallen, dass ich obwohl ich es angekündigt habe kaum Zeichnungen auf diesem Blog hochgeladen habe. Da mir gerade etwas der Antrieb fehlt also hier ein kleiner Lückenbüßer. 
Das ist ein Portrait von dem amerikanischen Schauspieler Garrett Hedlund, den die meisten wahrscheinlich aus dem Film Tron Legacy kennen, in dem er den Sam Flynn spielte. Das Bild habe ich nach einem Foto gezeichnet, das zu dem Film Vier Brüder von 2005 gemacht wurde. Gezeichnet habe ich es eigendlich für eine Bewerbungsmappe im April 2009. Ist also schon etwas älter und heute fallen mir dann doch ein paar Schönheitsfehler auf ....

 

Freitag, 17. Mai 2013

Insektenhotel - Do it Yourself


Ab heute gibt es eine weitere Rubrik in der Sidebar.
Die neue Rubrik ist die DIY - Do it Yourself Rubrik, die ihr unter diesem Polariod findet.

Vielleicht fragt ihr euch jetzt was genau das ist, was da auf dem Bild zu sehen ist. Gerade jetzt zum Frühjahr gibt es ziemlich überall Insektenhotels für den Garten zu kaufen. Diese sind teilweise ganz schön teuer, dabei könnt ihr die ganz einfach selber machen und dazu braucht ihr nicht einmal viel.
Als Stäbe eignen sich am besten Bambusstäbe, es gehen aber auch Äste aller Pflanzen, die innen hohl sind wie zum Beispiel von der Forsythie (wie auf dem Bild).
Sucht euch am besten schon möglichst gerade Äste heraus. Von diesen schneidet ihr mit einer Gartenschere oder einem Messer Zweige und Blüten ab. Nehmt die Äste zusammen so, dass ihr einen etwa 20 cm Durchmesser errecht. Drückt die Äste soweit zusammen, dass sie nicht mehr auseinander rutschen und bindet sie am jedem Ende etwa 10 cm vom Rand entfernt zusammen. Dazu könnt ihr Draht, Angelschnur oder Paketschnur benutzen. Erst danach schneiet oder sägt ihr die Äste auf länge zu, so wird es relativ gleichmäßig. Es muss aber dabei nicht perfekt sein, schließlich wird das Ganze draußen hängen und dem Wetter ausgesetzt sein und auch die Insekten aller Größen haben gerne was zum Verkriechen.
Wenn das Insektenhotel dann auf Länge geschnitten ist stellt es am besten in den Schuppen oder nach draußen in die Sonne, es macht dabei auch nichts, wenn es durch Regen nass wird. Lasst die Ganze dann 2 bis 4 Wochen in der Sonne austrocknen. Dann könnt ihr es platzieren. Wenn ihr es beispielsweise unter den Dachvorsprung hängen wollt geht das am besten mit Angelschnur. Ihr könnt es aber natürlich auch auf einer Stange befestigen, oder in einer offenen Holzkiste. Die Insekten werden ihr neues Hotel lieben und garantiert nutzen.

Donnerstag, 16. Mai 2013

Barbiehaus am Alex

Leute ich habe gerade etwas gesehen, dass mich doch leicht schockiert hat.
In Berlin am Alexanderplatz hat das Barbie Traumhaus seine Tore geöffnet, ein Museum für alle Barbiefans, alles in Pink und in Lebensgröße. Und das witzige an der ganzen Geschichte ist folgendes, das ich auf tagesspiegel.de gefunden habe:

Barbie-Haus in Berlin eröffnet Frau protestiert mit brennendem Holzkreuz

17:10 Uhr von und
  • Wegen vermutlich diesem brennenden Holzkreuz rannte ein Demonstrant am Donnerstag in das Barbie-Haus am Alexa in Berlin-Mitte. Es war erst wenigen Stunden vorher Eröffnet worden.
Kaum hatte das Barbie-Haus am Alexa in Berlin-Mitte offiziell eröffnet, versammelten sich etwa 30 Demonstranten vor dem Eingang des pinken "Dreamhouses". Eine Frau mit nacktem Oberkörper entzündete sogar ein Holzkreuz, an dem eine Barbie-Puppe befestigt war.
Mit einem brennenden Holzkreuz und nacktem Oberkörper protestierte am Donnerstag eine junge Frau vor dem Alexa. Gegen 13.45 Uhr sei die Frau laut Polizeiangaben mit einem Holzkreuz aufgetaucht, an dem eine Barbie-Puppe befestigt war. "Diese hat sie dann entzündet", so eine Polizeisprecherin. Daraufhin sei ein Mann zu ihr geeilt, vermutlich um sie von der Aktion abzuhalten, heißt es seitens der Polizei. Als schließlich der Wachschutz eingreifen wollte, seien beide geflüchtete. "Der Mann hat dabei eine Frau mit Kinderwagen angerempelt", so die Polizeisprecherin weiter. Im Kinderwagen habe sich kein Kind befunden. Die Frau würde sich derzeit im Krankenhaus behandeln lassen.
Erst am Morgen hatte das Barbie-Haus seine Pforten erstmals für die Zuschauer geöffnet.
Schon am Vormittag hatten sich gut 30 in Barbie-Outfits gekleidete und mit Plakaten bewaffnete Demonstranten vor dem pinken Barbie-Haus versammelt und protestiert. Unter ihnen sind Vertreter der Protestbewegung "Occupy Barbie-Dreamhouse", die sich mittlerweile über mehr als 2.000 Facebook-Fans freuen kann. Nach etwa einer halben Stunde Protest griffen schließlich die Sicherheitskräfte ein und verwiesen die Aktivisten des Platzes. Seither stehen diese auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Mittwoch, 15. Mai 2013

Montag, 13. Mai 2013

Sonntag, 12. Mai 2013

25 Fragen über mich TAG

Ich wurde (schon vor einiger Zeit) von Chaotic Girlgetaggt.

Tag-Regeln:
-Erwähne die, die dich getaggt hat
-Beantworte die Fragen
-Tagge 6 weitere Blogger unter 200 Leser
-Sage den Bloggern Bescheid 
1. Hast du Haustiere?
Ja, zwei Zwergkaninchen, beides Weißgrannen namens Kiko (l.) und Kiki (r.). Die beiden sind Geschwister und 3 Jahre alt.Ich hatte aber auch mal einen dschungarischen Zwerghamster namens Teddy und auch schon 4 Katzen. Der erste war ein kleiner grauer Tiger namens Bollek, der aber leider hinter unserem Nachbarhaus vom Zaun gefallen ist und sich an der Fensterbank das Genick gebrochen hat. Unser zweiter Kater war schwarz mit eine kleinen weißen Punkt zwischen den Beinen, er ist einfach von einen auf den anderen Tag verschwunden. 
Während wir dann unseren letzten Kater Leo hatten (unten links der schwarze mit dem weißen herzförmigen Fleck auf der Brust) ist uns eine Katze zugelaufen, die trächtig war und so haben wir unseren kleinsten bekommen. 
Ein brauner Tiger namens Felix (r.), der mein ganzer Stolz war. Er hatte leider einen angeborenen Herzfehler und hatte am 10.10.2009 eine Aortenresektion. Das ist quasi wie ein Schlaganfall bei einem Menschen. Der Unterschied besteht darin, dass beim Menschen ein Blutklumpen den Blutkanal Richtung Kopf wandert, bei Katzen wandert er nach unten. Das hatte zur Folge, dass er ab der Hüfte abwärts gelähmt war. Wir sind gleich in die Tierklinik nach Göttingen gefahren, wo der Herzfehler festgestellt wurde. Wir hatten keine andere Wahl, als ihn einschläfern zu lassen. Ich habe ihn im Arm gehalten, bis er aufgehört hat zu atmen und sein Herz aufgehört hat zu schlagen.
In dem Moment ist wirklich meine ganze Welt zusammen gebrochen.
Und auch Leo hat seit Felix Tod sehr abgebaut. Es ging ihm immer schlechter, er hat stark abgenommen, hat kaum gefressen und getrunken, so dass wir mit ihm zum Tierarzt sind. Wir hatten erst eine Vergiftung im Sinn, aber die Blutergebnisse haben das ausgeschlossen. Mein Gedanke ging dann Richtung FIP (Feline Infektiöse Peritonitis). Wir haben aber nie wirklich eine Antwort darauf bekommen, was Leo wirklich gefehlt hat. Letztes Jahr im Juni ist er dann spurlos verschwunden. Wir vermuten, dass er sich wie es ja für Katzen typisch ist zum Sterben zurück gezogen hat.
2. Nenne 3 Dinge in deiner Nähe.
Meine Nikon D3000, meine Fernsehferbedienung, eine Flasche Pfirsicheistee
3. Wie ist das Wetter bei dir?
Sonnig. =D
4. Hast du einen Führerschein? Wenn ja hast du schon mal eine Unfall gebaut?
Ich habe seit fast 3 Jahren meinen Führerschein, seit 2 Jahren kann ich allerdings erst wirklich fahren, da ich vorher kein eigenes Auto hatte und ich das von meiner Mutter aus versicherungstechnischen Gründen nicht fahren durfte und den großen Firmentransporter meines Vaters auch nicht nutzen durfte. Das hat sich erst geändert, als ich meinen Golf bekommen habe, über den ich auch schon einen Beitrag verfasst hatte.
Seit August letzten Jahres habe ich jetzt den Ford Mondeo von meinem verstorbenen Opa.
Einen Unfall hatte ich in keinem der Beiden wagen, auch keine Beule und keinen Kratzer! (auch wenn man das dank dem Vorbesitzer meines Golfes nicht so ganz glauben wollte ...)
5. Wann bist du heute Morgen/Mittag aufgewacht?
Um 6:42h, weil meine Mutter gerade zu Besuch ist und mich mit ihrem Schnarchen schon wieder geweckt hat, so wie die letzten Tage auch schon. Aber ich habe mich ins Wohnzimmer geflüchtet und da auf dem Sofa nochmal bis kurz vor 9h gedöst, was meine Kanickel aber wohl irgendwie versucht haben zu verhindern ... und hier im Haus war es auch nicht wirklich ruhig genug, um hier richtig zu schlafen, da meine Wohnung direkt an der Haustür ist .....
6. Wann hast du das letzte mal Geduscht?
Gestern Abend.
7. Was war der letzte Film den du gesehen hast?
Das Bildniss des Dorian Gray
8. Was sagt deine letzte SMS?
Was machst du gerade?
9. Wie hört sich dein Klingelton an?
Ganz einfach! Ich habe als Klingelton den Titelsong zu Angel - Jäger der Finsternis. xD




10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?
Ja, ich war mit meinen Eltern in Dänemark, in der Türkei, in der Tschechischen Republik und mit der Schule bzw. Uni nach: Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz.
11. Liebst du Sushi ?
Ich habe bislang noch keines probiert, aber ich würde es gerne mal probieren, dann aber auch nur vegetarisch.
12. Wo kaufst du deine Lebensmittel?
Meistens bei Kaufland, Aldi oder Lidl.
13. Hast du jemals was genommen um besser einschlafen zu können?
Ja, vor unserem Flug in die Türkei habe ich Baldriankapseln genommen.
14. Wie viele Geschwister hast du?
Keine. Bin ein verwöhntes Einzelkind.
15. Hast du einen PC oder Laptop?
Einen PC (der zur Zeit nicht so mag wie ich) und drei Laptops: einen alten Dell, den ich kaum nutze, einen kaputten Toshiba Satelite Pro und meinen aktuellen, ein Fujitsu Lifebook.
16. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag ?
Mein nächster Geburtstag ist am 13.Oktober und ich werde 25. (Fühle mich aber noch garnicht so alt.)
17. Trägst du Kontaktlinsen oder eine Brille?
Ich habe eine Brille, die von Fielmann verhunst wurde. Ein Mitarbeiter in der Northeimer Filiale hat beim Bügel zurecht biegen einen davon gebrochen und da meine Brille 3 Jahre ist bekommt man keine Ersatzteile mehr und sie haben improvisiert und Bügel einer anderen Brille dran montiert .... sieht aus wie sau!! Aber okay ich hab ne Nulltarifversicherung und werde mir noch die komplett kostenlose Brille holen, die mir alle 2 Jahre zusteht, dafür bezahle ich schließlich die Versicherung!
18. Färbst du deine Haare?
Ich habe von Natur aus blonde Haare und hatte sie mir zu Zeiten der 6. Klasse mal in Kastanienrot gefärbt. Fand ich garnicht so schlecht, habe es aber rauswachsen lassen. Nach meinem Abschluss 2008 habe ich mir die Haare dann Schwarz gefärbt (jeder hat da ja irgendwie so seine Phasen und das war halt meine). Inzwischen ist das Schwarz aber wieder raus und ich habe wieder meine natürliche Farbe. Wenn sie allerdings wieder ganz lang sind färbe ich sie mir vielleicht doch nochmal Schwarz, denn das sah wirklich toll aus, wie ich auch heute noch finde. Aber mal schauen ....
19. Sag was du heute Planst zu tun ?
Das hier zu Ende schrieben und dann noch weiter Dvd schauen.
20. Wann hast du das letzte mal geweint? Als ich oben den Part über meinen Kater Felix geschrieben habe, das nagt noch heute an mir. Ich empfinde das alles immernoch, als wäre es gerade eine Woche her. Ich werde die Bilder nicht los.
21. Was ist für dich der Perfekte Pizzabelag?
Gauda, Morzarella und Basilikum. Nehme aber um etwas Abwechslung zu garantieren auch mal Ananas und Schinken. =D
22. Was magst du mehr - Hamburger oder Cheeseburger?  
Definitiv Cheeseburger.
23. Hattest du mal einen allnighter? Gegenfrage: Wer nicht?
24. Welche Augenfarbe hast du?
Blau.
25. Kannst du Cola von Pepsi unterscheiden?
Ja, solange es auf dem Etikett steht. Nein Scherz, natürlich schmeckt man das raus.
Ich Tagge:

Samstag, 11. Mai 2013

Schnäppchen der Woche

Ich war seit langem mal wieder bei C&A und das eigendlich nur, weil meine Mutter nach Schlafanzügen für meinen Vater schauen wollte. Nachdem meine Mutter dann das zweite Mal in der Umkleidekabine verschwunden war, um etwas an zu probieren, habe ich doch noch etwas gestöbert und bin fündig geworden. Letztendlich bin ich mit zwei Blusen heraus gekommen, beide von der Marke Yessica von C&A. Das schöne an beiden ist, dass man sie sowohl langärmlich, als auch mit 3/4 Arm tragen kann.
Die Schwarze habe ich für 9€ bekommen.
Wir haben erstmal gezahlt und auf dem Rückweg sprang mir die blau gepunktete Bluse geradezu ins Auge. Sie hing an einem Ständer an dem Stand 9€, an der Kasse erwischte mich dann eine positive Überraschung. Dieses süße Teil hat mich nur 5€ gekostet. Schlussendlich habe ich mir dann doch noch ein paar Hausschuhe von Canda für 5€ mitgenommen, natürlich in Mint!  
(Ja, ja ich habs momentan mit der Farbe xDD)

Freitag, 10. Mai 2013

Donnerstag, 9. Mai 2013

Six again

Ich habe mir schon vor zwei Wochen Six-Schmuck über Amazon bestellt und zwar Perlmuttplatten in einem leichten Mintton (wobei in der Beschreibung nichts von Perlmutt stand) für 4,95€, den Haarkamm mit rosa Rose für 3,95€ und die Perlenkette mit Anhänger im Antiklook für 9,95€.
Die Perlmuttohrringe gehören zu der aktuellen "Audrey" Serie von Six. Aus dieser Serie habe ich mir gestern "Klimperohrringe" für 4,95€ und eine passende Kette für 6,95€ gekauft und das beste ist die neuen Ohrringe passen farblich exakt zu meiner neuen Tasche. ;D




Montag, 6. Mai 2013

Erster Grillabend des Jahres

Gestern Abend haben wir spontan entschieden bei dem tollen Wetter doch noch den Grill an zu schmeißen. Meine Tanten und mein Onkel + mein Onkel in Spe waren hier und natürlich hatte meine Tante wieder ihre Hündin Paula dabei. Die ist einfach nur niedlich.
Während meine Tante also mit Paula auf einem Spaziergang um den Block war habe ich meine heißgeliebte Kamera raus geholt und etwas Mamas Blumen fotografiert, und später natürlich auch noch Paulchen.
Hier sind ein paar ausgewählte Fotos:



Sonntag, 5. Mai 2013

Cindy in Göttingen


Gestern Abend war ich mit meiner Mutter in der göttinger Stadthalle bei Cindy aus Marzahn, die ihr neues Programm:
Pink is Bjutiful! gespielt hat.
Meine Mutter kannte Cindy vorher nur von ein, vielleicht zwei Sendungen aus dem Fernsehn und war doch etwas geschockt, wie obszön sie manchmal daher redet. Ich dagegen fand es einfach nur witzig. Ich habe wirklich Tränen gelacht.
Das was mich gestört hat war die Frau vor mir, die sich nicht entscheiden konnte, ob rechts oder links herum und ich deshalb ständig den Kopf schräg halten musste, um an ihr vorbei zu Cindy sehen zu können. Zum Zweiten waren die Securities und ihre Hampelmänner von Laufburschen nervig, weil sie vor neben der Bühne standen und filmenden und fotografierenden Leuten immer mit LED-Taschen entgegen geleuchtet und geblinkt haben, was natürlich auch alle anderen getroffen hat...... wäre er noch einmal direkt vor mir aufgetaucht und hätte mich mit diesem Scheißding geblendet, dann hätte ich ihm diese bekloppte Taschenlampe aus der Hand gerissen und sie ihm auf den Kopf gedroschen!!!
Frechheit des Abends waren die Preise. 0,3l Glas Cola oder sonst was, so wie auch je Brezel wollten die tatsächlich 2,50€ haben! Cindy hat das nach der Pause mitbekommen und hat ihren Laufburschen los geschickt, um ihr eine Brezel zu besorgen, aber wie nicht anders zu erwarten waren die natürlich schon wieder ausverkauft.
Als Merchandise gab es draußen neben den üblichen T-Shirts für 15€, Tassen für 8€, pinke Jogginganzüge für (ich glaube...) 25€ (die leider ausverkauft waren), Stofftaschen bei denen ich den Preis leider nicht mehr weiß (ebenfalls ausverkauft), Aufkleber für 1€, Schlüsselbänder, Plastikkrönchen und pinke Blumen fürs Haar für jeweils 5€.

Der (Zitat von Cindy:) "Arsch des Abends" war ein Perser namens Ila ("Ali rückwärts." Toller Gag.), den sie vor der Show beim Besuch im KFC kennengelernt hatte. Er kam auf sie zu und wollte, dass sie ihm fünf gibt, aber unsere liebe Ilka (ja so heißt sie richtig) hat da nicht so einfach mitgemacht und hat ihn da dumm stehen lassen. Und dann sagte er auch noch, dass er etwas für sie habe. Als Ilka dann nachfragte, was er für sie habe antwortete er "eine Cola light!".
Ihm und seinen zwei Freunden hat sie dann wohl Karten für den Abend gegeben und hat ihn gleich zu Beginn der Show auf die Bühne geholt. Sie hat ihm gleich einen, ganz ihrem Klischee entsprechend, pinken Jogginganzug in die Hand gedrückt, den er eigendlich in der Pause tragen sollte, was er aber natürlich nicht getan hat.
Irgendwann während der Show kam Ilka dann auf das Thema Hunde, wie weiß ich garnicht mehr genau ...
Jedenfalls hat sie von ihrem Hund erzählt. Nach der Show sind meine Mutter und ich dann zurück zu unserem Parkplatz und als wir im Auto sitzen sehe ich vor unserem Wagen den Brezel-Hol-Laufburschen in seiner Cindy-Tourjacke mit einem braunen Hund mit Halskrause über die Wiese gehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Cindys Hund war. xD
Fazit: Die Show war einfach nur toll, ich kann sie auf jeden Fall nur weiterempfehlen. Lachanfälle garantiert!
 

Samstag, 4. Mai 2013

Schnäppchenjagd

Ich war am Donnerstag mit meiner Mutter in der göttinger Innenstadt und war eigendlich nur auf der Suche nach einer Schleichfigur, die ich für eine geplante Fotoreihe in den nächsten Semesterferien brauche. Ich hatte schon vorher im Internet nach Schleichfiguren geschaut, weil ich eigendlich ganz meinem Maskotchen nachkommen wollte und die Fotoreihe mit einer roten Pandafigur machen wollte. Leider gibt es von Schleich aber keinen roten Panda, den einzigen habe ich bei Amazon und beim Figuren Spieleland im Internet gefunden.
die Farbe kommt leider nicht richtig rüber

Ich wusste aber genau, dass man bei Karstadt eine große Auswahl an Schleichfiguren hat, also wollte ich es auf einen Versuch ankommen lassen. Was ich allerdings nicht wusste war, dass sie den Karstadt in Göttingen nicht nur umgebaut haben, sondern auch die Spielwaren in ein anderes Gebäude verlegt haben.
Deshalb war ich mit meiner Mutter also erstmal im Hauptgebäude und da wir zum Hinterausgang raus wollten sind wir direkt an einem Aktionsstand vorbei gekommen, wo sie Taschen reduziert haben. Ich habe zu Hause eine graue Daniel Ray Tasche, deren Griffe leider langsam ausreißen, deshalb hatte ich schon letzte Woche nach einer neuen Tasche geschaut und bei Amazon eine tolle R. Lucci Tasche in Mint gefunden.... dachte ich jedenfalls ...... Ich habe sie zu meinen Eltern liefern lassen und als ich sie ausgepackt habe, war ich doch etwas schockiert. Sie war nicht Mintgrün ... sondern richtig kräftig Grasgrün.
Bei Karstadt allerdings habe ich eine wirklich schöne Tasche entdeckt, die von der Art sehr ähnlich war und eher meinen Vorstellungen entsprach. Es ist eine David Jones Tasche,
der Originalpreis lag bei 70€, sie war um die Hälfte reduziert, sollte also noch 35€ kosten, darauf gab es allerdings dann nochmal 20% Rabatt, so dass ich im Nachhinein nur noch 28€ dafür bezahlt habe. Schlussendlich habe ich bei Amazon einen Rücksendeantrag für die R. Lucci Tasche gestellt und habe sie gestern zurück geschickt. Ich habe also letztendlich nur 5€ mehr bezahlt für die David Jones Tasche.